Staphorst um 1960

Staphorst omstreeks 1960
 

Thema

Staphorst um 1960

Annet Vissinga wurde 1926 in Steenwijk geboren. 1952 zog sie nach Paris, wo sie ihre Karriere als Fotografin begann. Anfänglich fotografierte sie vor allem moderne Kunst. Nach der Geburt ihres Sohnes verlagerte sie ihren Schwerpunkt auf die Kinderwelt. Danach arbeitete sie für verschiedene renommierte Zeitschriften, darunter Elle Deco, Marie-Claire Maison, Homes and Garden, Casa Mia und Country Living. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Jean-Francis Held machte sie außerdem auf der ganzen Welt Reportagen.

 

In den 60er und 70er Jahren des 20. Jahrhunderts schuf sie verschiedene Fotoreportagen über das Leben in den Niederlanden. Um 1960 fotografierte sie in Staphorst und Giethoorn. Bei diesem Thema zeigen wir einige ihrer Schwarzweißnegative aus Staphorst.