Frei wie Früher

Vrij als vroeger
 

Thema

Frei wie Früher

Ab Mitte des 20. Jahrhunderts hatten Niederländer immer mehr Freizeit. 1961 wurde der Samstag zum gesetzlichen freien Tag erklärt und 1966 erhielt jeder Niederländer das Recht auf bezahlten Urlaub. Der Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg machte sich bemerkbar – die Löhne stiegen rapide an und immer mehr Menschen konnten sich ein Auto leisten. Wochenendtouren mit dem Auto erfreuten sich großer Beliebtheit und über das Phänomen „Bermtoerisme“ (Straßenrandtourismus) wurde in allen Zeitungen geschrieben. Wie anders war es nur einige Jahre zuvor, als Faulenzen noch als Untugend betrachtet wurde und erwartet wurde, dass man auch die wenige Freizeit für aus Sicht des Staates, der Kirche oder anderer gesellschaftlicher Organisationen nützliche Tätigkeiten aufwendete. Auf dieser Seite unserer Internetpräsenz finden Sie eine Auswahl von Objekten, die mit dem Thema Freizeit im Laufe der Jahre zusammenhängen.